Laden...
Activities2018-09-11T11:25:59+00:00

Unter dem Leitwort WE SERVE – WIR DIENEN haben sich die Lions-Mitglieder verpflichtet, aktive Hilfe zu leisten.
Der persönliche Einsatz eines jeden Einzelnen ist hier besonders gefragt und reicht von der Mittelbeschaffung bis hin zur direkten Hilfestellung.

Der Lions Club Neheim-Hüsten verfolgt das Ziel, durch seine Activities überall dort mit Projekten zu helfen, wo öffentliche Fürsorge und Unterstützung nicht ausreichen. Dabei beschränkt er seine Activities auf die Stadt und das regionale Umfeld von Arnsberg.

In den vergangenen Jahren konnte der Club mit seinen Activities mehr als 100.000 Euro für soziale Projekte aufbringen, die den Empfängern ohne Abzüge direkt zugute kamen.

Auf die Vielzahl unserer Activities, wie z.B. der Besuch der Hüstener Kirmes mit behinderten Menschen oder unsere Adventskalender-Aktion sind wir stolz

Barrieren abbauen auf der Hüstener Kirmes

Behinderte Menschen entdecken die Hüstener Kirmes auf ihre ganz eigene Art.

Genau das wurde auch in diesem Jahr wieder für behinderte Menschen der Stadt Arnsberg möglich. Viele von ihnen hatten zuvor nie die Gelegenheit gehabt, an derartigen Highlights des gesellschaftlichen Lebens teilzunehmen.

Entsprechend dem Leitgedanken „We serve“ begleiteten die Lions-Freunde Neheim-Hüsten behinderte Menschen, um mit ihnen die Attraktivitäten der Kirmes zu erleben.

„Wir möchten die Hüstener Kirmes zu einem ganz besonderen Ort der Begegnung machen“, so Lions-Präsident Hans-Walther Hustadt. Über 70 Teilnehmer und Betreuer aus dem Haus Lebenshilfe, den Caritas Werkstätten, dem Wohnheim Mariannhill, dem Wohnheim St. Christopherus und der Einrichtung Ambulant Betreutes Wohnen ließen sich von der Idee packen und begeistern.

Auch die stellvertretende Bürgermeisterin Rosemarie Goldner ließ es sich nicht nehmen, beim Kirmesrundgang dabei zu sein. Gemeinsam mit der Hüstener Kirmesgesellschaft und den Schaustellern wurde diese schöne Aktion ermöglicht: Auch weniger mobile Menschen hatten erstmalig die Chance, mitten im Kirmestrubel Abwechslung und Freude zu erfahren.

Der Erfolg dieses Projektes war zum einen an der Begeisterung der Teilnehmer zu sehen. Zum anderen wurde aber auch deutlich, dass Werte wie Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit in dieser Stadt nicht in Vergessenheit geraten sind.

Lions Adventskalender

Zum 14. Mal gibt es in diesem Jahr wieder den traditionellen Adventskalender des Lions-Clubs Neheim-Hüsten.

Auch in diesem Jahr liegt die Auflage wiederum bei 5.000 Kalendern, die im vergangenen Jahr bereits innerhalb der ersten Novemberwochen weitgehend vergriffen waren, was die enorme Akzeptanz dieser Aktion bei den Einwohnern unserer Stadt widerspiegelt.

Die Kalender sind wieder gespickt mit Gewinnen, die uns die Neheim-Hüstener Einzelhändler und Firmen zur Verfügung gestellt haben.

Mit den diesjährigen Erlösen werden die Arnsberger Tafel, das Familienhilfezentrum Marienfrieden sowie die Sprachförderung an Neheim-Hüstener Kindergärten unterstützt. Im vergangenen Jahr konnten durch den Kalenderverkauf 25.000,– Euro für die gute Arbeit dieser Organisationen zur Bekämpfung lokaler Brennpunkte zur Verfügung gestellt werden.

Die Organisation des Kalenders macht dem Lions-Club deshalb große Freude, denn hier demonstriert sich nun zum 14. Mal die enorme Verbundenheit der Bevölkerung und der Geschäftswelt zu Gunsten der Unterstützung bedürftiger Menschen in unserer Region! Übrigens: Wer seine Gewinnchancen im lokalen Umfeld erweitern möchte, den weisen wir auch gerne auf die parallel laufende Kalenderaktion unseres Lions-Nachbarclubs Arnsberg-Sundern hin, die dort in ähnlichem Umfang stattfindet.